Meeresaktivitäten, die Sie sich auf La Gomera nicht entgehen lassen sollten

Meeresaktivitäten, die Sie sich auf La Gomera nicht entgehen lassen sollten

La Gomera bietet Ihnen die Möglichkeit, Küste und Meer in vollem Umfang zu genießen. Aufgrund des vorherrschenden milden Klimas in diesem Teil der kanarischen Inseln können Sie alle Arten von Outdoor-Aktivitäten durchführen. Heute wollen wir Ihnen yeigen, welche Freizeitaktivitäten man auf dem Meer erleben kann.
Ob ein erholsamer Spaziergang am Strand oder eine anregende Sportart, Meer und Küste von La Gomera bieten zahlreiche Möglichkeiten.
Wir möchten Ihnen hier unsere detaillierten Vorschläge vorstellen, sodass Sie alle Vorteile dieses auf allen Seiten vom Atlantischen Ozean umgebenen Reiseziels nutzen können.

Schnorcheln

Schnorcheln ist eine unkomplizierte Wassersportart, bei der man mit Tauchmaske und Schnorchel an der Wasseroberfläche schwimmt. Die Verwendung von Flossen ist sehr zu empfehlen, da man dadurch leichter durch das Wasser gleiten kann.
Eine neue Welt entfaltet wird sich vor Ihren Augen entfalten und mit ihrem Reichtum überraschen. Entdecken Sie die Vielzahl an synchron schwimmenden Fischen oder Einzelgängern auf der Suche nach Nahrung und andere, die sich unter den Steinen verstecken. Die Vielfalt der Flora und Fauna der Unterwasserwelt ist so unterhaltsam, dass Sie ohne es zu bemerken den Körper trainieren und gleichzeitig die Meeresumwelt genießen.
La Gomera ist aufgrund der Vielfalt der Ressourcen und der Naturwerte des Meeresbodens wiederholt Austragungsort der Meisterschaften in Unterwasser-Fotografie und Apnoetauchen gewesen.

Kajak

Dieser Wassersport gewinnt immer mehr Anhänger, vielleicht weil er körperliches Geschick und Abenteuergeist miteinander kombiniert. Kajakfahren ist eine sehr vielseitige Aktivität, die Sie ohne Erfahrung in ruhigen Gewässern ausüben können. Oder Sie besuchen versteckte Buchten und nehmen ein Bad im Meer. Bei intensiver Ausübung werden alle Muskeln trainiert!
Es ist eine gute Möglichkeit, die Küste von La Gomera mit ihren zahlreichen Naturdenkmälern, Naturschutzgebieten, Stätten von wissenschaftlichem Interesse, Naturreservaten, Stränden, Schluchten und Klippen zu erkunden.

Bootstouren

Einzigartig und unvergesslich für unsere Besucher. Das Beobachten von Walen und Delfinen in Freiheit und der Ausflug zu dem Naturdenkmal Los Órganos zählen zu den bevorzugten Erlebnissen bei denjenigen, die zu 100% auf La Gomera leben möchten. Eine fantastische Gelegenheit, das Leben, die Küste und das Meer von La Gomera aus nächster Nähe mit hochqualifizierten Führern kennenzulernen.

Stand Up Paddle

Dieser Sport hat seinen Ursprung in Polynesien. Trauen Sie sich zu, es einmal versuchen? Obwohl Stand-Up Paddle schon seit Jahrhunderten praktiziert wird, wurde es erst dank bekannter Surfer wieder populär. Sie begannen mithilfe eines Paddels zu trainieren und bemerkten, dass sich das Gleichgewicht dadurch deutlich verbesserte.
Für diese Sportart benötigen Sie ein Board und ein Paddel. Auf der Insel gibt es verschiedene Anbieter, die Ihnen die Ausrüstung zur Verfügung stellen können. Die Größe der Boards ist sehr unterschiedlich, stellen Sie also sicher, dass der Übungsleiter Ihnen das passende Board bereitstellt. Hinsichtlich des Paddelblatts gilt: je größer die Blattfläche, desto besser kommt man voran, aber umso höher ist auch der Kraftaufwand.
Diese Aktivität bietet viele Vorteile, da wie bei den meisten Wassersportarten der gesamte Körper beansprucht und ein umfassendes Training erzielt wird.

Tauchen

Der Meeresboden von La Gomera birgt eine Welt der Vielfalt und nahezu unerforschte Lebensformen.
Die Insel hat geführte Tauchgänge an verschiedenen Tauchplätzen ausgearbeitet. Ein eindrucksvolles Beispiel ist ein Tauchgang am Naturdenkmal Los Órganos, da die vulkanische Struktur sich unter der Meeresoberfläche fortsetzt. Es ist ein magisches Erlebnis La Gomera aus der U-Boot-Perspektive zu beobachten.
Fragen Sie im Tourismusbüro nach, ob es zum Zeitpunkt Ihrer Reise nach La Gomera Anbieter oder Vereine gibt, die diese Aktivitäten durchführen. Es gibt auch öffentliche Einrichtungen auf der Insel, die „Taufevents“ organisieren, wobei Sie mit Ihrem ersten Tauchgang in die Welt des Tauchens starten.

Hochseeangeln

Aufgrund der üppigen und reichen Unterwasserwelt rund um die Insel ist es möglich, die Meisterschaft im Hochseefischen der ‘Isla de La Gomera’ zu veranstalten, eines der wichtigsten Sportevents des Jahres. Bei dieser umweltgerechten Veranstaltung werden die Fänge prämiert und anschließend die Fische wie der Weiße Marlin oder Thunfisch wieder freigelassen. Die ersten Fänge werden fotografiert und ins Meer zurückgeworfen, während man den Thunfisch zur Küste bringt und einige Fische für wohltätige Zwecke spendet.

Tun Sie nichts, genießen Sie den Strand und die Küstenorte

Ausschlafen, Ruhe, Entspannung… nichts tun, lassen Sie sich einfach von der Sonne und der Meeresbrise verwöhnen. Wanderungen entlang der Küste, ein Besuch der Küstenorte, die schmackhaften Fische unseres Meeres genießen, die ganze Insel steht zu Ihrer Verfügung, damit Sie sich ein Leben lang an diese besonderen Ferien erinnern werden.

Sammeln Sie neue Erfahrungen, genießen Sie das Meer, lernen Sie neue Sportarten und tanken Sie Energie für Körper und Geist.